Ungewöhnliche Rundgänge

Ungewöhnliche Rundgänge

Für wiederkehrende Besucher, die versteckte Schätze entdecken möchten

TOUR US1 — DIE VERSTECKTEN GÄRTEN VENEDIGS
Unerwartete Oasen von Grün

Gärten und grüne Anlagen in Venedig sind oft hinter hohen Mauern aus Backstein vor neugierigen Blicken versteckt. Sie sind sehr unerwartet in einem komplizierten Ambiente wie Venedig, einer Stadt, die aus Stein auf Schlamm und Sumpf gebaut wurde. Gärten sind heutzutage Teil von Klöstern oder gehören zu privaten Palazzi. Frühling und Sommer sind die besten Monate, das geheime Grün und den Zauber der Natur in Venedig zu genießen. Lassen Sie sich verzaubern! In ca. 3 Stunden werden wir 2 oder 3 Gärten besichtigen, je nach Anwesenheit der Besitzer.

TOUR US2 — DER SOUVERÄNE MALTESERORDEN IN VENEDIG

‘Bezeugung des Glaubens und Hilfe den Bedürftigen’ – 900 Jahre Geschichte

Die Geschichte von diesem Orden führt uns in das Mittelalter zurück: Heiliges Land und Jerusalem, Kreuzritter und Ideale des Rittertums, Christentum und der Hilfe. Die Geschichte der Gründung des Malteserordens, Motto, Flagge, unterschiedliche Sitze in Jerusalem, Zypern, Rhodos, Malta, ihr Exil, ihr heutiger Sitz in Rom und ihre Verbindung zu Venedig werden erklärt. Wir fangen im riesigen Komplex vom versteckten Kreuzgang an, dann erreichen wir den großen Garten und die vor kurzem restaurierte Kirche von Johannes dem Täufer mit einem Meisterwerk von Bellini. Von dort aus durch ein Labyrinth von engen Gassen erreichen wir den Platz San Francesco della Vigna und den Platz Giovanni e Paolo.

TOUR US3 — SEIDENWEBEREI
Faszinierende Zeitreise

Das Weben wurde am Anfang von Seideherstellern und Webern aus Lucca in der Toskana eingeführt. Venedig wurde später für diesen luxuriösen Seidensamt weltbekannt. Die Bevilacqua Familie ist sehr stolz, trotz der mühsamen und zeitaufwendigen Arbeit, heute noch kostbare Textilien auf den alten Webstühlen aus Holz zu weben, insbesondere den Soprarizzo, den zisilierten Samt, den moderne Webstuhlmaschinen nicht herstellen können. Tauchen Sie in eine vergangene Epoche ein: Geräusche aus der Vergangenheit, Kett- und Schussfäden aus Seide und Baumwolle, Spulen und Lochkarten werden Sie in diese alte Welt zurücktransportieren. Entdecken Sie in diesem Familienunternehmen das unwahrscheinliche Repertoire, die historischen Muster der vergangenen und gegenwärtigen Aufträge. Sie werden von roten Wandtapeten, Kissen aus Seide, Damast- und Brokatstoffe träumen.

TOUR US4 — RUDERGABEL UND RUDER

Überall Sägemehl!

Diese Tour wird die wenig bekannten Aspekte vom Bootsbau erklären. Welcher ist der Unterschied zwischen einer Rudergabel und einer Riemengabel? Wir werden eine der wenigen Ateliers von einem Remer in Venedig besuchen, wo Rudergabel und Ruder noch per Hand geschnitzt werden. Sie werden den Charm der vergangenen Handarbeit deutlich spüren. Der Zimmermann wird erklären, wie die venezianische Republik den Boots- und Galeerenbau organisierte. Er wird die unterschiedlichen Stufen des Schnitzens einer Rudergabel zeigen und sie mit Geschichten und Anekdoten aus seinem Beruf begeistern.

TOUR US5 — MARMORIERTES PAPIER
Eine fast vergessene venezianische Handarbeit

Machen Sie Bekanntschaft mit der Technik des marmorierten Papiers, die im fernen Osten anfing, sich dann in die Türkei ausbreitete, Frankreich erreichte und dann Italien. Erfahren Sie wie Farben und Wasser ein einzigartiges Muster auf einem Blatt Papier formen können; Bücher, Rahmen und Schachteln können damit dann gebunden werden. Der Besitzer wird einige Geheimnisse dieser alten Technik verraten, Sie mit Geschichten unterhalten, sein technisches Wissen mitteilen und die heutigen Probleme der industriellen Farben erklären. Von dort aus gehen wir durch das volkstümliche Castello Viertel weiter.

Start typing and press Enter to search