Malerei

Malerei

Für wiederkehrende Besucher kurzweilige Kunst- und Malereitouren zu den feinsten Sammlungen

TOUR PN1 — ACCADEMIA GEMÄLDE GALERIE

Wenn Sie Malerei lieben, dann ist diese Tour für Sie !

Diese unübertreffliche Sammlung wird den Geist der venezianischen Malerei von dem Anfang im 14. Jh. bis zum 18. Jh. im ehemaligen Kloster und Sitz einer Bruderschaft und im neuen Flügel offenbaren. In diesem Museum verdienen besondere Beachtung die großen Meisterwerke der venezianischen Kunst von Paolo Veneziano zu den Madonnas von Bellini, Giorgione (Das Gewitter), Tizian (Pietà), Tintoretto (Das Wunder des Sklaven), Veronese (Das letzte Abendmal) bis zum Tiepolo, fast alle in chronologischer Reihenfolge ausgestellt. Wir werden in dieser kenntnisreichen Besichtigung in die Tiefe der venezianischen Malerei gehen, die Entwicklung der Mahltechniken, der leuchtenden Farben, Materialien und religiösen Themen in den Jahrhunderten behandeln.

TOUR PN2 — BELLINI UND TIZIAN + SAN POLO VIERTEL

Ein absoluter ‘Muss’ auch für erstmalige Besucher

Wir fangen unsere kurzweilige Führung in der Rialto Gegend an, im ehemaligen Handelszentrum am farbigen Fisch-, Obst- und Gemüsemarkt. Wir erreichen die ‚Frari‘ Franziskanerkirche in einem ruhigen Teil vom San Polo Viertel. Von armen Franziskanern im gotischen Styl erbaut, enthält diese massive Kirche eine Anzahl von unübertrefflichen Meisterwerken, under anderem ein großartig dreidimensional wirkendes Triptychon von Bellini, den Altaraufsatz Pala Pesaro in der Sakristei und das Meisterwerk von Tizian, die 1518 entstandene Aufnahme von Maria in den Himmel für den Hochaltar. Diese Bilder – heute noch in der ursprünglichen Stelle und dem Rahmen – ermöglichen eine erste detaillerte Einführung in die farbenkräftige venezianische Malerei der Frührenaissance. Behandelt wird auch die geschichtliche Entwicklung vom Konzept des Todes in vielen Gräbern von Dogen und Künstlern.

TOUR PN3 — TINTORETTO + SAN POLO VIERTEL
Sehr empfohlen auch für Anfänger

Wir fangen unsere beeindrückende Führung in der malerischen Rialto Gegend, im ehemaligen Handelszentrum, am lebhaften Fisch-, Obst- und Gemüsemarkt. Wir erreichen die Erzbruderschaft vom heiligen Rochus (Scuola di S. Rocco) in einem ruhigen Teil vom San Polo Viertel. Diese noch bestehende und tätige Bruderschaft ist mit unerwartet wunderschönen großformatigen religiösen Bildern von Jacopo Tintoretto und allegorischen Statuen aus Holz von Francesco Pianta dekoriert. Unter den unvergeßlichen und spektakulären Bildern von Tintoretto mit religiösen Themen aus dem Alten oder Neuen Testament ist die Kreuzigung im eindrucksvollen Albergo Saal ein ‘Muss’! Sein Zyklus von Bildern offenbart in einer verständlichen Weise den Geist der Spätrenaissance in Venedig.

TOUR PN4 — VERONESE + DORSODURO VIERTEL
Illusionistische Deckenmalereien

Wir treffen uns bei der barocken Santa Maria della Salute Kirche und spazieren dem schönen sonnigen Zattere Ufer entlang – Venezianer genießen es, im Frühling und Sommer auch hier zu joggen – zur malerischen Gondelwerft bei San Trovaso und zur Renaissance San Sebastiano Kirche in einem ruhigen Teil vom Dorsoduro Viertel. Versteckt hinter einer schlichten Fassade werden Sie über den einzigartigen Zyklus staunen, der von dem Talent des jungen Paolo Veronese zur Inszenierung zeugt, der auch hier begraben ist. Von hier aus gehen wir zum bunten Campo Santa Margherita mit den gotischen Palästen, kleinen Bäumen, vormittags mit dem kleinen lebhaften Fischmarkt, nachmittags mit Kindern, die dort spielen bis zum Campo San Barnaba, Schauplatz vieler Verfilmungen wie Traum meines Lebens und Indiana Jones und der letzte Kreuzzug.

TOUR PN5 — TIEPOLO + DORSODURO VIERTEL
Tiepolo’s am Besten komponierten Bilder

Wir treffen uns bei der barocken Santa Maria della Salute Kirche und spazieren dem schönen sonnigen Zattere Ufer entlang – Venezianer genießen es, im Frühling und Sommer hier auch zu joggen – zur malerischen Gondelwerft bei San Trovaso und zur Scuola dei Carmini. Diese ehemalige Bruderschaft besitzt in der oberen Etage helle und luftige Bilder von Giambattista Tiepolo; dieser einzigartiger Zyklus repräsentiert den Geist vom Settecento, des 18. Jhs. in Venedig. Von hier aus gehen wir zum bunten Campo Santa Margherita mit den gotischen Palästen, kleinen Bäumen, vormittags mit dem kleinen lebhaften Fischmarkt, nachmittags mit Kindern, die dort spielen bis zum Campo San Barnaba, Schauplatz vieler Verfilmungen wie Traum meines Lebens und Indiana Jones und der letzte Kreuzzug.

TOUR PN6 — CARPACCIO + CASTELLO VIERTEL
Bilderreiche symbolische Märchengeschichten

Wir entdecken die spannende Story von dem christlichen Ritter Georg in der Dalmatinischen Bruderschaft San Giorgio degli Schiavoni. Dieses Renaissance Gebäude besitzt einen wunderschönen Zyklus von 9 Gemälden von dem Früh Renaissance Maler Vittore Carpaccio. Das berühmteste Bild, auf die Legenda Aurea, das ‚Bestseller‘ der Zeit basiert, zeigt den heiligen Georg, der auf seinem schwarzen Pferd mit einer Lanze einen Drachen in Libyen umbringt und somit die Prinzessin rettet. Knochen und Gerippe liegen überall verstreut vor ihnen. Von dort aus gehen wir durch ein bestrickendes Labyrinth von ruhigen Gassen im Viertel Castello zum Campo San Francesco della Vigna und Campo SS. Giovanni e Paolo.

TOUR PN7 — TINTORETTO + CANNAREGIO VIERTEL
luftige Ufer

Wir besichtigen den nordwestlichen Teil von Venedig, das authentische Cannaregio Viertel mit seinen langen, luftigen, symmetrisch angelegten Inseln und Kanälen, wo die Mehrzahl der Venezianer heute, abseits der touristischen Hauptrouten, wohnt. Wir starten vom Haus von Marco Polo, bei der Rialto Brücke, gehen an die Renaissance Miracoli Kirche vorbei, bestaunen den stimmungsvollen ursprünglichen Platz bei Abbazia della Misericordia, entdecken eine Bucht in der Lagune und erreichen die einsame Madonna dell’Orto Kirche, so genannt nach einer in einem Gemüsegarten gefundenen Statue. Die gotische Kirche beinhaltet einige großformatigen Meisterwerke (u.a. das letzte Urteil, die Errichtung des goldenen Kalbes) von Jacopo Tintoretto, der in der Pfarrei wohnte und hier mit seiner Tochter begraben ist. Wir gehen weiter zum Ghetto, zum jüdischen Viertel, und bekommen ein Gefühl für die Geschichte von dieser Gemeinde, indem wir das Äußere der 5 Synagogues, Tafeln an den Wänden und die Stolpersteine auf dem Boden kommentieren.

Start typing and press Enter to search