Boot und Wasser

Bootstouren

Taxis, Wasser, Inseln und Lagune. Viele Motive zum Photographieren!

TOUR BO1 — MURANO – DURCHSICHTIGKEIT UND FARBENPRACHT DES GLASES
Eine alte venezianische Tradition – 3 Stunden

Mit einem Boot erreichen wir die Insel Murano, ein Kleinvenedig und seit dem Mittelalter Sitz der Glasbläser. Wir erfahren die Glasbläsertechniken in einer Glasbläserei oder Atelier. Anschließend erreichen wir zu Fuß das vor kurzem neu eröffnete Glas Museum im Giustinian Palast, einzigartig in seiner Art: eine ausgezeichnete Sammlung und eine Ehrung an die Schönheit und Zerbrechlichkeit des Glases. Die Glaskunst ist vom 14. Jh. bis zur Gegenwart bestens vertreten. Das Meisterwerk, das dunkle blaue Hochzeitspokal Barovier und das 18. Jh. Dessert Service, genannt Triumph, werden Sie begeistern. Wenn die Zeit ausreicht, werfen wir einen Blick in die Santa Maria und Donato Kirche, eine der ältesten in der Lagune, mit fantastischen Böden und  Knochen eines angeblichen Drachens.

TOUR BO2 — MURANO, BURANO UND TORCELLO
Einmalige Photomotive – 4 bis 5 Stunden

Für diesen entspannenden Ausflug brauchen wir mehr Zeit und ein Boot, aber es lohnt sich. Wir fangen in Murano an, seit dem Mittelalter Haus der Glasbläser. In einer Glasbläserei werden Sie zu den Geheimnissen des Glasblasens eingeführt, bunte Farben und alte Techniken werden erklärt. Von dort aus fahren wir zur malerischen Insel Burano, Wiege der Spitzenklöppelei. Die schlichten Häuser der ehemaligen Fischer sind bunt bemalt (‘der Regenbogen fiel hier in die Lagune hin’); Vorhänge und ausgehängte Wäsche passen oft zu den Farben der Fassaden und sind das, was Photographen suchen. Während Sie photographieren, kosten Sie die typischen runden Plätzchen Bussolai und lernen die Geschichte der Spitzenklöppelei. Torcello ist der krönende Abschluß des Tages. Wir besichtigen anschließend die 639 gegründete Kathedrale Santa Maria Assunta mit ihren prachtvollen Mosaiken und besteigen den einsamen Glockenturm.

TOUR BO3 — 1 STUNDE MIT DEM BOOT

Durch ruhige und verkehrsreiche Kanäle im Kombi mit einer anderen Tour

Eine Stunde lang fahren wir mit unserem privaten Boot vom Markusplatz zu den weniger bekannten Sehenswürdigkeiten im Viertel Castello wie zu der griechischen San Giorgio Kirche, zur San Lorenzo Kirche, dem Platz der heiligen Johannes und Paulus, weiter zur Friedhofsinsel, zur Madonna dell’Orto Kirche und zum Ghetto im Viertel Cannaregio. Dann erreichen wir den Canal Grande, und wir staunen über die ununterbrochene Reihenfolge von berühmten Palazzi auf dieser einmaligen, glitzenden Wasserstrasse.

Start typing and press Enter to search